LaLiga

La Liga: Was hat der erste Spieltag zu bieten?

888sport's picture

Nach der englischen Premier League am vergangenen Wochenende nimmt nun auch La Liga in Spanien den Spielbetrieb auf. Für die Fans der beliebten Primera División hat das sehnsüchtige Warten damit endlich ein Ende! Und der erste Spieltag dürfte in jedem Fall über die lange Fußballabstinenz der Sommerpause hinwegtrösten! Was steht auf dem Programm?

Super Cup Champion Real Madrid (1.83-Meisterquote) ist in Siegeslaune

Nach fünf Jahren Durststrecke kann der Meister der vergangenen Spielzeit – Real Madrid – nach einem 3:1 Hinspielerfolg im Camp Nou vermutlich endlich wieder den spanischen Super Cup sein eigen nennen. Traumtore von Cristiano Ronaldo und Youngster Marco Asensio besiegelten zusammen mit einem unglücklichen Eigentor von Piqué den Triumph der Königlichen über Erzrivalen FC Barcelona und stellten die Weichen auf Titelgewinn. Nach dem UEFA Super Cup wird dies vermutlich der zweite Titel für die Madrilenen innerhalb kürzester Zeit! Mit dementsprechend breiter Brust werden die Mannen von Zinédine Zidane auch nach La Coruna reisen, um ihr erstes Ligaspiel zu bestreiten. Gegen die Nordspanier von Deportivo La Coruna (9.50-Siegquote) ist Real erwartungsgemäß der haushohe Favorit mit einer 1.28-Quote. Doch warum sind die Königlichen bereits am ersten Spieltag derart favorisiert? Ganz einfach: Real Madrid konnte vergangene Saison in den beiden Duellen mit Deportivo sage und schreibe 9(!) Treffer erzielen. Die Begegnung am 34. Spieltag der Vorsaison endete in La Coruna sogar mit 2:6 für die Madrilenen und Deportivo avancierte nicht nur deshalb in den letzten Jahren zu einer Art Lieblingsgegner der Königlichen. Erwartet uns also ein Schützenfest ? Durchaus wahrscheinlich! Falls Real mehr als zwei Tore gelingen, winkt eine sensationelle 2.00-Quote

Barcelona (2.10-Meisterquotewill den Auftritt beim Super Cup vergessen machen

Sehr unglücklich lief der vorletzte Härtetest für die neue Spielzeit in Spanien für den FC Barcelona. Im Hinspiel des Super Cups musste man sich Erzfeind Real Madrid leider verdient mit 1:3 im eigenen Stadion geschlagen geben. Nach Führung für die Königlichen konnte Luis Suarez zunächst mit einer dreisten Schwalbe den Elfmeter herausholen, der zum zwischenzeitlichen Ausgleich führte. Die Leistung des gesamten Teams war aber deutlich zu schwach, um Real ernsthaft in Bedrängnis zu bringen und dementsprechend gingen die Madrilenen nach 90 Minuten als verdienter Sieger vom Platz. Gegen Real Betis steht nun am ersten Spieltag erneut ein Heimspiel im Camp Nou auf dem Plan. Welches Ziel verfolgen die Katalanen? Ganz klar: Wiedergutmachung für die bittere Super Cup Niederlage! Könnte also durchaus sein, dass Betis Sevilla den Frust von Barcelona auf unangenehme Weise zu spüren bekommt. Die Bilanz von Barca gegen Real Betis kann sich ebenfalls sehen lassen: Seit der Saison 2007/08 konnten die Katalanen jedes Duell im eigenen Stadion gegen die „Béticos“ für sich entscheiden und erzielten dabei in sieben Aufeinandertreffen schlappe 27 Treffer! Das macht einen Schnitt von beinahe vier Toren pro Spiel! Wenn Barcelona in diesem Duell ebenfalls mindestens viermal erfolgreich ist, gibt es eine sensationelle 2.28-Quote abzuräumen, die jeden Wettschein aufpolieren kann!

Aufsteiger UD Levante (1501.00-Meisterquote) will zurück zu alter Stärke finden

UD Levante

 UD Levante - so lautet der Name des souveränen Meisters aus der Segunda Divison der vergangenen Saison. Doch gegen wen dürfen sich die „Granotas“ am ersten Spieltag beweisen? Die Antwort lautet: Gegen keinen Unbekannten! Levante (3.35-Quote) trifft auf den FC Villarreal (2.20-Quote). Klingt zunächst nach einer klaren Sache für Villarreal. Doch ganz so leicht ist es nicht! Aufsteiger Levante ist nämlich kein unbeschriebenes Blatt in La Liga. Der Club war bereits von 2010 bis 2016 in der höchsten spanischen Spielklasse aktiv und konnte 2012/13 sogar unter anderem gegen Bundesligist Hannover 96 Europa League Luft schnuppern! Nach dem Abstieg 2015/16 folgte im Jahr darauf der sofortige Wiederaufstieg. Dieser lief vollkommen reibungslos und stattet Levante nun mit dem nötigen Selbstbewusstsein für das Comeback in der Primera Division aus! Die „Submarinos“ aus Villarreal können sich also warm anziehen gegen hochmotivierte „Granotas“. Falls Levante nicht verliert, steht eine attraktive 1.68-Quote zu Buche!

Alle Wetten zu La Liga gibt's hier!